SV Eckmannshausen 1910/79 e.V. 
 

News - Spielberichte und Weiteres


Zurück zur Übersicht

11.05.2021

Trainer für die Saison 2021/2022 vorgestellt

Der SV Eckmannshausen hat mit mehreren neuen Gesichtern die Trainergespanne seiner drei Seniorenmannschaften vervollständigt. Während bei der 1. Mannschaft Trainer Matthias Friedrich seine Tätigkeit auch über den Sommer hinaus ausüben wird, bekommt er mit Thomas Hille einen neuen Co-Trainer. Hille, der bereits in der Saison 2012/13 als A-Jugendtrainer beim SV Eckmannshausen aktiv war und nach verschiedenen Trainerstationen im Siegerland zuletzt die A-Jugend des FC Hilchenbach trainierte, folgt damit auf Patrick Hartlieb, der beim SuS Niederschelden eine neue Herausforderung sucht.
„Für uns ist es sehr schade, dass Patrick uns verlässt, wir hatten eine kurze, aber erfolgreiche, gemeinsame Zeit. Gleichzeitig freue ich mich auf Thomas, der alles mitbringt, um die Aufgabe bestmöglich zu erfüllen“, sagt Matthias Friedrich (Trainer 1. Mannschaft).

Nachdem die beiden Spielertrainer der 2. Mannschaft, Jens Boldt und Steffen Schulz, frühzeitig angekündigt hatten zur neuen Saison ihre Rollen wieder ausschließlich auf dem Platz zu sehen, ist es dem SV Eckmannshausen gelungen mit Frank Binsack seinen Wunschkandidaten für den Posten zu verpflichten. Binsack war nach Stationen beim SV Setzen und dem TSV Siegen zuletzt bis Sommer 2020 beim TuS Deuz II beschäftigt. Unterstützt wird er dabei von Miriam Weber, die bereits seit mehreren Jahren als Betreuerin der 2. Mannschaft ein fester Bestandteil des Vereins ist.

Zudem wird Daniel Völkel, der bereits seit neun Jahren für den SV Eckmannshausen spielt, zur neuen Saison als Spielertrainer der 3. Mannschaft eingesetzt. Er folgt damit auf Alexander Vollmer, der sich wieder auf seine Rolle als Spieler fokussieren möchte. Unterstützt wird Völkel bei seiner neuen Aufgabe von Co-Trainer und Torwart Mario Scheibe.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Thomas Hille und Frank Binsack zwei absolute Fachmänner mit reichlich Erfahrung für den SV Eckmannshausen gewinnen konnten. Thomas wird mit seiner Art in der Lage sein, noch ein paar Prozent mehr aus der Mannschaft rauszuholen und Frank ist genau der richtige Mann, um unsere sehr junge 2. Mannschaft auf das nächste Level zu bringen. Schön ist es zudem, dass wir mit Daniel Völkel wieder einen aktiven Spieler gefunden haben, der den nächsten Schritt gehen und mehr Verantwortung übernehmen möchte. Bedanken möchten wir uns herzlich bei Patrick Hartlieb, Jens Boldt, Steffen Schulz und Alexander Vollmer für die geleistete Arbeit, die gerade in diesen ungewöhnlichen Spielzeiten nicht einfach war“, so Daniel Ebert (Geschäftsführer).



Zurück zur Übersicht




E-Mail
Karte
Instagram