SV Eckmannshausen
 

News - Spielberichte und Weiteres


Zurück zur Übersicht

04.03.2020

Kristian Schulz erneut mit Last-Minute-Siegtreffer

Am heutigen Abend war unsere erste Mannschaft in Allenbach beim Tabellensiebten zum Nachholspiel zu Gast und wollte die nächsten drei Punkte für die Meisterschaft sammeln.
Der SV Eckmannshausen bestimmte von Anfang an das Spiel, Allenbach konnte jedoch immer wieder durch Pressingsituationen und Konter Nadelstiche setzen. In der 9. Minute segelte eine Allenbacher Ecke auf den ersten Pfosten und wurde eiskalt zum 1:0 versenkt. Der SVE zeigte sich unbeeindruckt und spielte weiter nach vorne. Offensiv fehlte jedoch oft die letzte Entschlossenheit im letzten Drittel. In der 33. Minute war es Spielertrainer Matthias Friedrich, der nach einem Abpraller das hochverdiente 1:1 erzielen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Kabinen.
Die SVE-Elf fand gut in die zweite Halbzeit und hatte gute Chancen in Führung zu gehen. Doch erneut nach einer Ecke fand der Ball den Weg ins SVE-Gehäuse. Piet-Luis Schienke konnte zuvor noch auf der Linie klären, der zweite Ball landete jedoch beim Allenbacher Stürmer. Nach dem Gegentor agierte Allenbach erstaunlich offensiv. Die daraus resultierenden Lücken nutzte der SVE in Person von Jan Rosin in der 60. Minute zum 2:2. Lange drängte der SVE auf die Führung, doch es dauerte bis zur 89. Minute bis der Ball den Weg ins gegnerische Tor fand. Kristian Schulz erzielte nach einem langen Ball gefühlvoll mit dem Außenrist das hochverdiente 3:2 zu Gunsten des SVE.
Ein wahnsinniger Kampf, der mit drei extrem wichtigen Punkte belohnt wurde. Am Sonntag steht für unsere drei Mannschaften der nächste Spieltag an.



Zurück zur Übersicht




 
E-Mail
Karte
Instagram